1. Datenschutz auf unserer Website

Die Fischer Roloff & Partner mbB hat sich bei der Gestaltung dieser Website zur Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften, zum Schutz personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit verpflichtet Sie verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen der EU, insbesondere der Daten-schutzgrundverordnung (DSGVO, TKG 2003). Im Folgenden möchten wir Sie davon in Kenntnis setzen, unter welchen Umständen wir Informationen von Ihnen sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie gegebenenfalls zu welchem Zweck zur Verfügung stellen.

2. Arten der zu verarbeiteten Daten

Über unsere Website bringen wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen in Erfahrung, es sei denn, dass Sie uns diese durch Kontaktierung Ihrerseits zur Verfügung stellen.

Wir verarbeiten von Ihnen (Besuchern unserer Seite und Mandanten) ausschließlich nach Ihrer Kontaktaufnahme Bestandsdaten, wie Namen, sowie postalische Adressen, Informationen über Versicherungen, Zahlungsdaten und Kontaktdaten, z.B. Telefonnummern, Faxnummern und E-Mail-Adressen.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die von Ihnen erhobenen Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme und zur Mandatsbearbeitung verwendet. Diese Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben, sondern sind lediglich zur firmeninternen Verwendung bestimmt, sofern die Mandatsbearbeitung nicht eine Weitergabe voraussetzt (z.B. bei der anwaltlichen Mandatsanzeige, in Klagen etc.).

4. Datenübermittlung an Dritte 

Wir geben im Rahmen der Verarbeitung Ihrer Daten diese grundsätzlich nur an Auftragsverarbeiter oder Dritte weiter, wenn Sie hierin eingewilligt haben nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder hierfür eine rechtliche Verpflichtung besteht nach § 96 Abs. 3 TKG oder die Übermittlung der Daten an Dritte, gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist, bspw. bei Versandunternehmen oder Finanzämtern, oder aber beim Einsatz von IT-Unternehmen zur Pflege der Hardware und Software. 

Bei einer vertraglich vereinbarten Auftragsverarbeitung halten wir uns die Vorschriften der Art. 28 ff. DSGVO.  

In Länder außerhalb der Europäischen Union (EU), sogenannte „Drittländer“ übermitteln wir Daten nur dann, wenn Sie hierin eingewilligt haben und es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten notwendig ist. Voraussetzung für eine Verarbeitung in einem Drittland ist das dort besondere Garantien, bzw. Standardvertragsklauseln entsprechend 44 ff. DSGVO bestehen. 

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Informationen darüber zu erhalten, ob und wenn ja welche Daten von Ihnen entsprechend Art. 15 DSGVO Daten von uns verarbeitet werden. Zudem dürfen Sie nach Art. 16 DSGVO die Vervollständigung oder Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie nach Art. 17 DSGVO das Recht auf Löschung, bzw. nach Art. 18 DSGVO auf eine Einschränkung der Ver-arbeitung der Daten. Schließlich können Sie verlangen, dass die entsprechenden Daten nach Art. 20 DSGVO von uns an andere Verantwortliche übermittelt werden dürfen. Im Übrigen haben Sie das Recht nach Art. 77 DSGVO, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. 

6. Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

Sie dürften Ihre zunächst erteilten Einwilligungen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit künftiger Wirkung widerrufen und  nach Art. 21 DSGVO der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

7. Cookies

Die Seite  https://www.fr-p.de verwendet Cookies, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem benutzen Endgerät, abgelegt werden, zum Zweck der Benutzerfreundlichkeit, da Sie so beim erneuten Öffnen der Seite als Nutzer wiedererkannt werden.

Möchten Sie keine Cookie-Setzung, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie den Einsatz von Cookies dann nur im Einzelfall erlauben. 

Leider kann bei einer Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer der Seite www.fr-p.de eingeschränkt sein.

 

8. Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie Fragen und Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: Ingenieurbüro Förster GmbH, Meßbacherstraße 140, 08527 Plauen, Ansprechpartner Herr Daniel Förster, Tel: +49 (0) 37 41 / 22 70 17. Dieser Kontakt steht Ihnen auch dann zur Verfügung, wenn Sie Bedenken im Hinblick auf die Einhaltung unserer Verhaltensregeln haben.